A-Jugend verliert Stadtmeisterschaftsfinale

Unter der Woche unterlag die A-Jugend in einem spannenden Endspiel um die Stadtmeisterschaft BW Oberhausen mit 5:6 nach Elfmeterschießen. Von der Niederlage erholt bezwang die Truppe von Trainergespann Büns/Kaiser den Tabellenvierten Sterkrade Nord deutlich mit 7:1. Die D3 von Trainer Marc Candidus Sterkrade 06/07 D2 und sicherte sich somit den „Meistertitel“ in der KK Gr. 13. Die B-Junioren von feierten einen 4:2 Sieg gegen Tabellenführer RWO und haben sich somit die Chance erhalten in der kommenden Woche mit einem Sieg bei Sterkrade 06/07 einen der begehrten Relegationsplätze zu ergattern.

Kreisleistungsklasse

BW Oberhausen - A-Junioren (Stadtmeisterschaft v. Mi.) 6:5 n.E.

A-Junioren - Sterkrade-Nord 7:1

B-Junioren - RW Oberhausen 4:2

VfR O8 Oberhausen - C1-Junioren 1:2
Die C1-Junioren zeigten Moral und gewannen nach 1:0 Rückstand mit 1:2 beim VfR08 Oberhausen.

Adler Osterfeld - D1-Juninoren 2:2

 

Kreisklasse

C2-Junioren - Arm. Lirich 6:0

D2-Junioren - TuS Buschhausen 7:0

D3-Junioren - Sterkrade 06/07 II 11:3

Sterkrade 06/07 III -D4-Junioren 2:3

E1-Junioren - VfB Bottrop 2:1

SC 1912 Buschhausen II - E2-Junioren 4:1

E3-Junioren - TSV Safakspor 6:2

SC 1912 Buschhausen III - E4-Junioren 8:6

 

Die E4-Junioren in der KK Gr. 18 haben ihre Chance verspielt den „Meistertitel“ in ihrer Gruppe zu erlangen. In einem hitzigen und hochklassigen Spiel unterlag die junge ´Truppe mit 6:8 bei der E3 von SC Buschhausen, was gleichzeitig den Gruppensieg für die E4 von SC Buschhausen bedeutet.

 

Mädchen

B-Juniorinnen (LK) - VfL SF Essen 4 : 0

C-Juniorinnen - Eintracht Duisburg 1 : 2

 

Fairplay-Liga

SC Buschhausen 1912 - F1-Junioren 3 : 15

F2.Junioren - VfB Bottrop II 3 : 10

F3-Junioren - Batenbrocker Ruhrpottkicker 3 : 3

Bambini I - GA Sterkrade 4 : 2

SF Königshardt II - Bambini II (Ergebnis lag nicht vor)


(LK) = Leistungsklasse

(ME) = Meisterschaftsspiel

 

Infos: Arminia Klosterhardt

Kommentar schreiben

Kommentare: 8
  • #1

    Jungbrunnen (Montag, 06 Mai 2013 22:17)

    Es spricht ja für Arminia das sie dies selbst hier kund geben das man verloren hat in der Stadtmeisterschaft,allerdings war die Art und Weise anschliessend nicht so nach aussen Beispielhaft.Genau so wie noch während des Spiels war das ganze an Arroganz kaum zu überbieten.Sprich:Vorweg schon jubeln,Sektflaschen knallen lassen und,und,und!Beleidigungen mal aussen vorgelassen!Nun gut,deshalb war unterm Strich auch die Mannschaft von BWO der verdiente Sieger dieses Wettbewerbs!Und zeigt auch auf,das wenn denn BWO auch in der Leistungsklasse vertreten gewesen wäre die Meisterschaft sicherlich nicht so geschenkt daher gekommen!

  • #2

    Zuschauer (Donnerstag, 09 Mai 2013 09:48)

    Das kann nur jemand geschrieben haben der das Spiel nicht gesehen hat und keine Ahnung vom Fußball hat, sonst würde er nicht so einen Mist schreiben. Es wurde weder jemand wärend des Spiels beleidigt noch sind vor dem Spiel Sektkorken geknallt. Das Spiel war fair, was die Arminen dominiert haben und mit 3 Toren unterschied hätten gewinnen müssen. Elfmeterschießen ist halt Glücksache und da waren die BWO halt besser und sind so verdienter Stadtmeister.

  • #3

    Insider (Donnerstag, 09 Mai 2013 10:03)

    Bin mal gespannt wann sie sich über den überraschenden Rücktritt ihres Jugendleiters oder den Rausschmiss eines ambitionierten Trainers
    äußern ? Harmonie wie immer dargestellt sieht anders aus.

  • #4

    Jungbrunnen (Donnerstag, 09 Mai 2013 13:50)

    @Zuschauer

    Es hat niemand davon gesprochen das VOR dem Spiel schon Sekt geflossen wäre!Was ja noch härter gewesen wäre!Alles immer darauf zu reduzieren keine Ahnung vom Fußball zu haben ist schon arm genug!
    Eines kann ich allerdings ruhigen Gewissens teilen,nämlich das das Spiel fair ablief!Fakt ist aber auch das wenn BWO in der gleichen Liga gespielt hätte,diese sicherlich nicht so einseitig von statten gegangen wäre wie die jetzige Meisterschaft aus der Sicht von Arminia.Also,schön realistisch bleiben was den Gewinn der Meisterschaft angeht!So wie Insider schon andeutet:Es ist nicht alles Gold was glänzt!Aus meiner Sicht des Finals(und ich habe es gesehen!)War BWO taktisch gut aufgestellt und Arminia fand nicht so recht ein Mittel gegen die Truppe.Das Tor fiel demnach aus einem Standard und zu dem wie aus dem nichts!Das BWO im zweiten Durchgang dann natürlich offensiver agieren musste,sollte einem der angibt Ahnung vom Fußball zu haben eigentlich einleuchten.Das sich daraus durchaus auch Kontergelegenheiten ergeben haben ist mehr als klar,oder?Die Blau-Weißen haben aber bis zum Schluss an sich geglaubt und kamen so auch noch zu ihrem Tor zum Ausgleich.
    Welches dazu berechtigte das Elfmeter schiessen zu gewinnen!Auf alle Fälle war es eines der besten und spannendsten Finale der letzten Jahre mit zwei durchaus guten Mannschaften.Beiden Teams noch viel Glück in der Zukunft.

  • #5

    Insider (Donnerstag, 09 Mai 2013 19:59)

    Welcher "ambitionierter" Trainer wurde denn entlassen?? Und ein Jugendleiter ist zurückgetreten....
    hört doch mal auf solche Gerüchte zu streuen und lasst den Verein und die Jugendabteilung in Ruhe arbeiten!!

  • #6

    Neuer (Freitag, 10 Mai 2013 08:38)

    Was ist bloß los in der Jugendabteilung ? Jugendleiter tritt zurück , warum bloß ? Wer ist jetzt der starke Mann ( Frau )? Bekommt man keine Antworte ?

  • #7

    Insider (Freitag, 10 Mai 2013 09:39)

    Und nur weil man eine B-Lizenz hat ist man ein guter Trainer?? Eine Lizenz macht noch lange keinen guten Trainer! Oder sind die Ergebnisse des Trainers so überragend in den letzten Jahren??????

  • #8

    Scheiß egal (Freitag, 10 Mai 2013 12:33)

    Worum geht es hier eigentlich. Da werden in dem Bericht Ergebnisse und Spielberichte der Mannschaften von DJK dargestellt. Das man über das Stadtmeisterschaftsfinale spricht ist auch normal. Aber was soll das jetzt mit dem "ambitionierter" Trainer und dem Jugendleiter. Wenn ihr das Bedürfnis habt, etwas darüber zu schreiben, dann macht das doch einfach richtig und deutet nicht so etwas an. Als wenn ihr nicht wüßtet, was los ist. Nach dem Motto "Nachtreten u. dreckige Wäsche waschen". Man ist das arm. Was bedeutet im übrigen "Jugendleiter Frank Janko weil mehr können nicht"?