Nowak verlängert am Lichtenhorst

Es war lange fraglich, ob Herbert Nowak auch noch nach dieser Spielzeit Trainer beim VfR Ebel sein wird. Nun hat man im Bottroper Süden die Gewissheit. Der 56-jährige bleibt dem VfR erhalten und das unabhängig von der Ligazugehörigkeit. "Ich bin vom Konzept VfR Ebel überzeugt. Egal ob wir die Klasse halten oder absteigen werden. Ich werde hier im Sommer einen Neuaufbau durchführen. Wir werden uns von einigen Spielern trennen, uns aber auch dementsprechend verstärken, sodass wir entweder sofort wieder aufsteigen oder ohne Probleme in der Kreisliga A bestehen können", so Nowak.

Kommentar schreiben

Kommentare: 17
  • #1

    Girl (Freitag, 03 Mai 2013 12:41)

    Bohrrrrrrrrrrr neeeeeee ist nicht wahr oderrr ?????? !!!!!!!!!

  • #2

    EBLER (Freitag, 03 Mai 2013 12:44)

    Ich kenne den Herbert nicht wirklich gut, deswegen kann ich gegen ihn nicht viel sagen.
    Aber es muss generell ein vernünftiger Vorstand wieder aufgebaut werden. Mal ganz ehrlich, das ist das grösste Problem dort.
    Ich würde mir wünschen das viele alte Spieler und frühere Trainer wieder etwas vernünftiges aufbauen.Das sind Leute die heute immer noch regelmäßig beim Training und Sonntag bei den Spielen aufm Platz anwesend sind.
    Ich denke da an Namen wie Jürgen Washofer, Andreas Klug, Udo Molitor,Dirk Lanfermann,Tim Lanfermann usw....Mit den Leuten könnte man auch wieder viele alte Spieler zurückholen,da bin ich mir sehr sicher.
    Macht mal was....

  • #3

    auch ebeler (Freitag, 03 Mai 2013 15:08)

    @2

    nicht sclecht dein Vorschlag....

  • #4

    Bottroper (Freitag, 03 Mai 2013 16:21)

    Großer Fehler von Ebel!!!!!

  • #5

    Girl (Freitag, 03 Mai 2013 16:41)

    Aufjedenfall HAMMMMMER VORSCHLAG @2 !!!! Das wäre super !!!!!!!!!! Ob die das in ebel mitmachen.......

  • #6

    Mannschaftsspieler (Freitag, 03 Mai 2013 17:02)

    Wenn das in ebel so weiter geht dann hat der nowak nächste saison nur noch 11 oder weniger spieler alle gehen weg weil die harmonie nicht mehr stimmt wir wollen den tim !!!! Da können wir wenigstens was erreichen und verlieren keine spieler nur schade das das keiner checkt !!!!!!!!!!!!!!!!!! Ebel darf nicht unter gehn !!!!!!!!!!!

  • #7

    Ted (Freitag, 03 Mai 2013 17:11)

    Willkommen in der C Liga!!!!

  • #8

    Tommy (Freitag, 03 Mai 2013 17:32)

    Der Nowak soll sich nicht wieder von den falschen Leuten trennen sonst sieht es schlecht aus und muss wieder auf dem Tim zurück greifen.

  • #9

    Andreas Klug (Freitag, 03 Mai 2013 19:49)

    Ich wünsche dem neuen Vorstand ( weiss gar nicht wer jetzt alles dort mit arbeitet ) und dem Trainer sowie der Mannschaft viel Erfolg bei ihrer Arbeit .

    Gruss von nem alten Ebeler

  • #10

    Ultras Ebel (Freitag, 03 Mai 2013 20:41)

    Bei einem vernünftigen Vorstand würdet ihr auch wieder vernünftige Sponsoren bekommen und wieder etwas besseres aufbauen.
    Was ist den mit Sixt, X spott Lanfermann usw....Die Mädels haben doch auch Sponsoren, haben voll die schönen Pullis. Der Göksel würd doch auch bestimmt für die erste Klamotten besorgen oder nicht? Das Cafe in Essen-City ist voll IN und hat einen guten Ruf! Viele RWE Spieler gehen dort hin...

  • #11

    !!!Hope!!! (Freitag, 03 Mai 2013 21:37)

    Ich würde mal langsam zusehen das ihr die Spieler wieder zusammen bekommt.Ein Vorstand wie der Kollege im Beitrag zwei genannt hat,wäre natürlich ein Traum. Da sind auch mal Leute dabei die etwas vom Fussball verstehen,und sich nicht nur kostenlos ihr Bier abholen möchten. Ich habe schon gehört, das der ein oder andere Spieler den Verein wahrscheinlich verlassen wird wenn der VFR nicht in der A-Liga bleibt.Ich rede da von Leute die den Verein in den letzten Jahren mit geprägt haben. Ein Sascha Maurer,Mario Washofer oder Andreas Bonnemann werden nicht mehr in der Kreisliga B spielen. Washofer wird zu 80 % wechseln. Bonnemann wird auch weg sein und Maurer auch. Junge Leute wie Tufan, Mollitor,werden das alleine nicht packen. Da wird die Erfahrung fehlen. Die Uhr läuft jetzt schon gegen euch. Wach werden und handeln lautet das Motte der nächsten Woche. Mit dem Trainer wird der VFR auch kein D-Jugend Pokalsieger werden. Der hat kein Plan. Schnappt euch die Spieler die jetzt noch da sind und bringt was zu stande. Dazu 4-5 neue Jungs ein neuen Vorstand "wie oben genannt" ein neuen Trainer und der Laden läuft wie ALDI im Schlussverkauf.
    Ich hoffe das es noch etwas wird Jungs... VIEL GLÜCK

  • #12

    ex ebeler (Freitag, 03 Mai 2013 22:45)

    Der verein war super früher der zusammenhalt hat gestimmt und man hat sich dort iwie zuhause gefühlt aber dann wurde vor ca 4.jahren alles anders und alle guten haben das sinkende schiff verlassen. Kla wären die alt ebeler super.

    Damals konnte man auch ne 2. Stellen die eig gar nicht mal schlecht war mit einem pino, Kabut, Didi, Oli, Roberto und wie sie alle heißen

  • #13

    Kai (Samstag, 04 Mai 2013 23:55)

    Ein vernünftiger Vorstand miss her ansonsten ist der Verein tod.
    Wäre schade war eigentlich immer ne schöne zeit bei euch

  • #14

    Naja (Sonntag, 05 Mai 2013 01:04)

    Nicht mal schlecht? Das sind anti Fußballer mein Freund. Bonnemann und Washofer sind weg. Habe gehört das einer von den nach vfr 08 Oberhausen geht. Wenn sie schlau sind brechen sie die Zelte ab und gehen. Wünsche euch alles gute meine Freunde.

  • #15

    Spieler (Sonntag, 05 Mai 2013 01:09)

    Jetzt kommen wieder die Leute im Supermann Anzug und versuchen den Verein zu retten. Bleibt da wo der Pfeffer wächst. Mitte der Saison habt ihr uns hängen lassen und jetzt wo es eh zu spät ist versucht ihr wieder dad Kind aus dem Brunnen zu ziehen.

  • #16

    #14 (Montag, 06 Mai 2013 12:52)

    Wenn du mich damit meinst kla in bezug auf Kreisliga A oder höher waren in der zweiten antifussballer aber auf Kreisliga C bezogen waren die nicht schlecht den Jungs hat nur ein richtiger Stürmer gefehlt und deswegen blieben zuviele chancen ungenutz.

    Wenn die so schlecht waren (für C-Liga verhältnise) dann erkläre mir mal warum zb. Der pino B-Liga der Kabut beim 1911 in der zweiten (die um den Aufstieg mitspielen) und der roberto A-Liga in Essen spielen

  • #17

    Demiray (Dienstag, 07 Mai 2013 07:46)

    Als Ebeler wünsche ich euch viel Glück.