Kirchhellen entlässt Kokott

Soeben kommt ganz frisch die Meldung bei Auf'm Platz rein, dass sich der Vorstand des A-Ligisten VfB Kirchhellen dazu entschlossen hat, den Trainer der ersten Mannschaft Klaus Kokott von seinen Pflichten als Übungsleiter mit sofortiger Wirkung zu entbinden. Als Grund gab man von Vorstandsseite die sportliche Talfahrt der Mannschaft und die damit einhergehende unbefriedigende sportliche Situation an der Loewenfeldstraße an. Bis zum Ende der aktuellen und laufenden Spielzeit werden Christoph Zeidler sowie Christian Rommeswinkel die Kirchhellener trainieren und die Geschicke an der Seitenlinie des Tabellen-Elften leiten, der am Sonntag nicht über ein 2:2 bei Schlusslicht Hassel II hinaus kam.

Kommentar schreiben

Kommentare: 10
  • #1

    ehemaliger sb gladbeck (Dienstag, 30 April 2013 21:36)

    guter trainer... jedoch was will man in kirchellen erreichen? das was die an spielern da haben reicht nie im leben für die a liga

  • #2

    vfb gucker (Dienstag, 30 April 2013 22:43)

    meine güte.....jenseits von gut und böse,da muß der klaus gehen.
    lächerlich !!!!!
    das der klaus ein trainer "alter" Schule ist,dürfte dem vorstand bekannt sein.mit der truppe holt auch ein anderer trainer nicht mehr raus.
    VORSTAND raus.....nur noch peinlich.............ach ja
    hauptsache die vfb tage laufen...prost

  • #3

    VFBer (Dienstag, 30 April 2013 23:29)

    Endlich weg dieser Oldie-Trainer.Training wie vor 30Jahren-

  • #4

    Egal (Mittwoch, 01 Mai 2013 01:17)

    Vielleicht sollte man mal bei der Mannschaft anfangen, als bei dem Trainer.

  • #5

    vanBommel (Mittwoch, 01 Mai 2013 10:53)

    Alles gute Klaus !
    Bist ein guter

  • #6

    Ey (Mittwoch, 01 Mai 2013 10:57)

    Der wollte mich und einen guten Freund für die nächste Saison verpflichten... Was mache ich jetzt?

  • #7

    Wacker (Mittwoch, 01 Mai 2013 11:06)

    @ Ey, komm nach Wacker Gladbeck.

  • #8

    Naja (Mittwoch, 01 Mai 2013 11:15)

    Wenn man sich von einem Trainer trennt ist immer blöd. Aber ob die Mannschaft mit oder ohne ihm besser ist, muss sie jetzt zeigen.
    Nur modern war es nicht was er gemacht hat. Ich finde die Entscheidung nachvollziehbar, aber das ist meine Meinung. Für mich kommt die Entscheidung eigentlich zu spät.

  • #9

    6) (Mittwoch, 01 Mai 2013 11:15)

    Such Dir was Neues.......

  • #10

    Oberhausener79 (Mittwoch, 01 Mai 2013 12:04)

    Meine Empfehlung für den VfB ist Arne Kreikemeier- Der macht aus Nix ne Menge und ist jung und hungrig. Der Klaus ist ein feiner Mensch und wünsche ihm alles Gute....