Trainer für 2. Mannschaft gesucht

Die DJK Alemannia Gladbeck plant für die kommende Saison, eine zweite Seniorenmannschaft ins Rennen zu schicken. Arkadius Piekorz wird sich weiterhin um die Erstmannschaft kümmern, ein Trainer für die neue Reserve wird gesucht. "Der neue Trainer bekommt vom Verein jede Unterstützung. Er wird natürlich freie Hand haben. Spielermäßig werden einige aktuelle Spieler der 1. Mannschaft das Gerüst der neuen 2. Mannschaft bilden. Hinzu kommen einige A-Jugendspieler, so dass der neue Trainer gute Voraussetzungen haben wird um eine spielstarke Truppe für die Kreisliga C bilden zu können. Gerne sind wir auch bereit eine komplette Mannschaft samt Trainer anzunehmen", erklärt Arkadius Piekorz.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    kautz (Montag, 29 April 2013 22:06)

    nehmt den bigiesch der wohnt um die ecke und ist frei !Q

  • #2

    Brauck (Montag, 29 April 2013 22:29)

    Was ist denn da los bei Alemannia. weiter so...