"Döblitz Weg 50"

Am vergangenen Dienstag feierte der Jugendleiter des SSV Bottrop, Jürgen Döblitz, seinen 50. Geburtstag. Für die jahrelange Vereinstreue und die stets gute Arbeit und das Engagement ließen sich die Verantwortlichen der Jugendabteilung etwas Besonderes einfallen und nun ziert ein neues Schild das Vereinsgebäude der 51er. Jürgen Döblitz wurde am Dienstag von der kompletten Jugendabteilung erwartet und erlebte eine große Überraschung. Zudem siegten die C-Junioren an diesem Tag und die Bayern machten den Tag für Döblitz perfekt.

Döblitz bekam seinen eigenen Weg an der Platzanlage.
Döblitz bekam seinen eigenen Weg an der Platzanlage.

Am Montagabend liefen bereits die ersten Vorbereitungen für die Geburtstagsüberraschung auf Hochtouren und die Jugendtrainer Peter Piotrowski und Mirco Schönsee versuchten sich an der Sprühdose. Auch das neue Schild wurde angebracht und vorerst verhüllt. Am nächsten Tag war es dann soweit, der Jugendleiter wurde 50. „Wir haben alle früher zum Training gebeten“, so Peter Piotrowski. Denn die komplette Jugendabteilung überraschte Jürgen Döblitz als er um 17 Uhr die Platzanlage betrat. Die Kinder versammelten sich alle und als Döblitz um die Ecke kam wurde „Happy Birthday“ angestimmt. Dem Jugendleiter, der derzeit auch die C-Jugend trainiert, war die Freude anzusehen, doch das war noch nicht alles. „Ich hab mich mal an einem Gedicht versucht“, ergänzte Jugendtrainer Peter Piotrowski und dieses Gedicht wurde von den beiden E-Jugendspielerinnen Doreen Brück und Nina Werner vorgetragen und das Schild wurde enthüllt, der Weg an der Platzanlage hat jetzt einen Namen: „Döblitz Weg 50“ prangt jetzt an dem Vereinsgebäude. Dies rührte den sonst so starken Mann zu Tränen. „Ein Gänsehautmoment, das hat sich der Jürgen verdient“, freute sich Piotrowski. Dominik Brück überreichte dem emsigen Jugendleiter noch ein Geschenk von der Jugendabteilung und die Überraschung war perfekt.

Zahlreich versammelte sich die Jugendabteilung.
Zahlreich versammelte sich die Jugendabteilung.

   Dann stand für die E- und D-Junioren noch das Training an. Für die C-Junioren, um das Geburtstagskind, stand noch das Nachholspiel gegen Arminia Lirich auf dem Plan. Ein sehr spannendes und packendes Spiel, welches ziemlich ausgeglichen verlief, doch in der 60. Spielminute brachte Mounir Laksiri die Grün-Weißen in Führung, die auch über die Zeit gebracht werden konnte. Somit bekam der C-Jugendtrainer noch drei Punkte zum Geburtstag. Abends konnte Döblitz ebenfalls jubeln, denn "seine" Bayern putzten den FC Barcelona weg. „Das ist das einzige Manko unseres Jugendleiters, mit dem FC Bayern München hat er sich den falschen Verein ausgesucht“, schmunzelte Piotrowski.

Gedicht:

Die Mädels trugen das Gedicht vor, Döblitz war gerührt.
Die Mädels trugen das Gedicht vor, Döblitz war gerührt.

50 Jahre bist du nun,

könntest die nächsten Jahre ruhen.

Doch wie 30 siehst du aus,

der Jugend bist du weit voraus.

 

50 Jahr bist du nun,

doch noch fit wie ein Huhn.

Lange Zeit bist im Verein,

engagiert noch obendrein.

 

50 Jahre bist du nun,

keiner Fliege würdest etwas tun.

Lange Zeit schon Jugendleiter,

wir hoffen es geht noch lang so weiter.

 

50 Jahre bist du nun,

wir wollen dir was Gutes tun.

Haben lange überlegt

und den „Döblitz Weg“ festgelegt.

Weitere Fotos:

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    fan (Sonntag, 28 April 2013 11:02)

    Sauber der Peter..! Der macht den Leuten im Vorstand was vor und das schon in seinem Alter!

  • #2

    Sascha Bialas (Sonntag, 28 April 2013 12:16)

    Weltklasse die Idee das hat der sich verdient. Aber mal gucken wie lange das Schild dort hängen bleibt wird mit Sicherheit wieder jemand stören da es ja die letzten 50 Jahre auch nicht hang. Weitermachen jungs !!!