Der FC Gladbeck hat gewählt

In der vergangene Woche fand die turnusgemäßige Jahreshauptversammlung des FC Gladbeck statt, bei der unter anderem Neuwahlen auf der Tagesordnung standen. Die Mitglieder versammelten sich zahlreich und wählten einen neuen Vorstand, der nun den Verein führen wird. Zudem wurden einige Mitglieder für ihre jahrelange Vereinstreue geehrt. Auf'm Platz hat für Euch die Übersicht der gewählten Funktionäre und der geehrten Mitglieder.

Vorstand: 

 

1. Vorsitzender:

Ufuk Ciger

 

Geschäftsführer:

Torsten Günzel

 

Kassierer:

Holger Leyers

 

2. Vorsitzender

Jens Paprotzki

Ilhan Sen

 

Schrifftführer:

Marcel Neumann

 

Kassenprüfer:

Peter Weißelberg

Hans Jürgen Moyses

 Ehrungen:

 

Für 15 Jahre:

Thomas Bonk

 

Für 20 Jahre:

Hannes Biernatowski

 

Für 25 Jahre - Fußballabteilung:

Torsten Günzel

 

Für 25 Jahre - Volleyballabteilung:

Wolfgang Sobottka

 

Für 50 Jahre:

Günter Hartwig


Übersicht: FC Gladbeck

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    C.Gomes (Sonntag, 21 April 2013 22:52)

    Alles gute und viel Spass ohne Fussball old good friend;))....

  • #2

    Fc Fan (Montag, 22 April 2013 00:10)

    Ich hoffe für den Vorstand, dass Sie Erfolg hat. Aber Ufuk Ciger ist ja einer der gestandenen Leute in Gladbeck! Wünsche Ihn persönlich viel Erfolg.
    Das hat der FC verdient!

  • #3

    Hans Seiffert (Montag, 22 April 2013 11:25)

    Ein neuer Vorstand birgt immer Gefahr,

    Ufuk Ciger muss wohl die besten Argumente für die Mitglieder gehabt haben, oder es gab keinen anderen :D
    Was aber schon traurig für FC wäre.

    Torsten Günzel der seit 25 Jahren mit FC verheiratet ist und sich zurecht als Mädchen für alles bezeichnen darf. Er ist zwar in der Aussendarstellung eine Katastrophe aber eigentlich genau der richtige MAnn für diesen Posten. Denn Er kümmert sich um SEINEN FC wie KEIN anderer.

    ALs Kassierer wurde Holger Leyers wiedergewählt, wohl eine Bestätigung guter Arbeit.

    Jens Patrotzki als Betreuer der 2.Mannschaft mit dem Posten des 2.Vorsitzenden auszustatten, halte ich für fragwürdig.
    Auch Ilhan Sen, bestimmt ein Begleiter von Herrn Ciger, kann ich nicht nachvollziehen.

    Was ist denn mit den weit über 50 Mitgliedern der Alten Herren?
    Wollte von denen keiner Verantwortung übernehmen???


    IOch hoffe wirklich stark, das Ufuk Ciger und sein Team gute Arbeit leisten und den Verein nicht gegen "die Wand" fahren, aber erstmal sollte man Ihnen ein halbes Jahr Zeit geben um sich ein Urteil erlauben zu können.

    Mit einem sportlich fairen Gruß,
    Hans Seiffert

  • #4

    MDN (Montag, 22 April 2013 17:55)

    Viel Glück Ufuk, du machst das schon.

  • #5

    Rolf Sanders (Dienstag, 23 April 2013 23:26)

    Hallo Ufuk, ich wünsche dir ein glückliches Händchen bei deinen Entscheidungen und viel Erfolg bei deiner neuen Tätigkeit.