Zehn Jahre "Janni" Kukuczka

Janni Kukuczka und Batenbrock, das passt einfach zusammen. Seit zehn Jahren mittlerweile hält sie ihrem Verein die Treue, machte Höhen und Tiefen mit, opferte Zeit, Kraft und zeigte stets höchstes Engagement. Und auch wenn sie momentan beruflich etwas kürzer treten muss, bleibt sie BRK dennoch erhalten. Nun ist es Zeit DANKE zu sagen!

Seit dem 16.04.2003 ist Janni in Batenbrock an Bord. In der Folge konnte man sich die Jugend ohne Janni beim FC Batenbrock gar nicht vorstellen. Denn sie übernahm nicht nur die Jugendleitung, sondern trainierte die Kleinen auch selbst. Sie organisierte, trainierte, bediente, backte Waffeln, machte Pommes... Die Auflistung ihrer Aktivitäten ist noch viel viel länger. Janni war sich einfach für nichts zu Schade, das Wohl der Kinder stand immer im Vordergrund, sie selbst steckte immer zurück. "Es macht mir Spaß für die Kids da zu sein", so Janni stets. Für ihre tolle Arbeit beim FC Batenbrock wurde sie auch vom Kreis zum Ehrenamtskreissieger gewählt, konnte also Ehrungen entgegen nehmen und durfte zum Lohn Spiele der Nationalmannschaft, unter anderem in Berlin, sehen. Das hat sie auch verdient. Und auch wenn es sehr schade ist, dass Janni beruflich etwas kürzer treten muss, bleibt sie dem Verein BRK erhalten. "Auch wenn oft geschrieben wurde, ich würde hier vergrault werden. Das stimmt nicht. Ich muss beruflich kürzer treten, werde aber wenn es die Zeit zu lässt mich immer in Batenbrock sehen lassen und anpacken. Ich sehe selbst was hier nach der Fusion enstehen kann", erklärt Janni, die damit allen Gerüchten entgegenwirkte. "So eine tolle Frau darf man nicht gehen lassen", so der 1.Vorsitzende Daniele Lepori. Als kleine Anerkennung überreichte der Vorstand Janni ein Trikot mit der Nummer zehn und ihrem Namen auf dem Rücken!

Text: BRK


Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Batenbrocker (Samstag, 20 April 2013 11:45)

    Das ist doch mal eine tolle Geste vom Vorstand.
    War bestimmt für Janni eine tolle Überraschung.
    Hat sie auch verdient.Janni ist eine Powerfrau.

  • #2

    lach (Samstag, 20 April 2013 19:21)

    eine tolle frau ,dank ihr mann hat batenbrock ein neuen name,gott sei dank ist er weg,janni aber echt top

  • #3

    Stefanie Löb. (Samstag, 20 April 2013 19:28)

    Schöner Bericht? Außer Pommes, Waffeln und rumgeschrei war nix. Tolle Geste