A-Junioren ziehen ins Endspiel ein

Nach den E-Junioren zogen am Dienstagabend die A-Junioren des SV Rhenania ins Finale zur diesjährigen Stadtmeisterschaft ein. Nach einem Freilos in der ersten Runde traf man im Viertelfinale auf die blauweißen aus Fuhlenbrock. Nach dem es zur Pause noch 0:0 stand, konnte das Lorenz Team in der zweiten Hälfte aufdrehen und gewann deutlich mit 9:0. Im Halbfinale ging es am Dienstagabend auswärts gegen den VfB Kirchhellen. Auch dieses Spiel gewann der Rhenanennachwuchs souverän mit 5:0. Im Finale am 01. Mai wartet nur die A-Jugend von Barisspor Bottrop. Das Spiel findet um 16:30 Uhr auf dem Sportplatz von Fortuna Bottrop statt. 

Das erfolgreiche Team um Trainer und Ex-Profi Stefan Lorenz.
Das erfolgreiche Team um Trainer und Ex-Profi Stefan Lorenz.

Text und Bild: SV Rhenania Bottrop Jugendabteilung

www.rhenaniabottrop.de

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    SVR (Freitag, 19 April 2013 12:28)

    Sind doch alles Freilose. Leider komplett ohne gleichwertigen Gegner.

  • #2

    bsb (Samstag, 20 April 2013 01:40)

    Jetzt spielen die mal gegen einen RICHTIGEN Gegner ;)

  • #3

    Insider (Samstag, 20 April 2013 14:44)

    Abwarten BSB. Ist nicht schon wieder die halbe A bei euch gesperrt, weil ihr euch so gut benehmen könnt :-(