Polonia bekommt drei Punkte abgezogen

Der FC Polonia bekommt drei Punkte abgezogen. Die Polen haben im Spiel gegen Sterkrade 06/07 II, welches der FC für sich entscheiden konnte, einen Spieler ohne gültige Spielberechtigung sowie unter falschem Namen eingesetzt. Die Partie wird nun zu Gunsten von Sterkrade 06/07 II mit 2:0 und drei Punkten gewertet. Dadurch ziehen die Oberhausener an Polonia in der Tabelle vorbei, so dass der FC nun auf einem Abstieplatz liegt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    oh,man (Freitag, 12 April 2013 16:07)

    Schade eigentlich, dabei hatte polonia gut angefangen in der liga und jetzt werden sie doch absteigen. Sehe leider zurzeit keine chance für ssv und polonia um den klassenerhalt zu packen

  • #2

    SSV51 (Freitag, 12 April 2013 16:20)

    06/07 II wird definitiv nicht absteigen.
    Habe die Jungs am Sonntag spielen sehen und gestern auch das Spiel in Welheim verfolgt und muss sagen haben sich hinten und vorne gut verstärkt.
    Leider wird es für uns SSV 51 dadurch immer schwieriger

  • #3

    polska (Freitag, 12 April 2013 19:25)

    da kann keiner was ,seit nowak weg ist ,aber bier gut

  • #4

    traurig (Freitag, 12 April 2013 20:10)

    Echt traurig das sowas geahndet wird aber beim spiel 1911 2 gegen Königshardt 3 der verband nicht in der lage ist das spiel für 1911 zu werten obwohl ein spieler der 4 tage vorher in der zweiten gespielt hat in diesem spiel eingesetzt wurde

  • #5

    Partyminister (Samstag, 13 April 2013 09:19)

    Meine Fresse... Grammatik wird hier echt groß geschrieben!
    BK forever!!!