RWO gewinnt 1. elaS-Ruhrpott-Cup

Die Jugendabteilung von Wacker Gladbeck konnte mit Hilfe von Sponsoren am 23. März ein hochkarätig besetztes Hallenturnier für E-Junioren ausrichten, bei dem untern anderem zwei Teams von Rot-Weiß Oberhausen sowie die Mannschaften von ETB Schwarz-Weiß Essen, Hamborn 07, VfB Homberg, TSG Dülmen, TSV Marl-Hüls, Westfalia Herne, Dostlukspor Bottrop und Horst 08 in der Halle der Ingeborg-Drewitz-Gesamtschule begrüßt werden konnten. Die Erstmannschaft von RW Oberhausen ging am Ende als stolzer Sieger aus dem Turnier.

Mitarbeiter von Teamsport Phillip bei Preisübergabe an besten Spieler des Turniers.
Mitarbeiter von Teamsport Phillip bei Preisübergabe an besten Spieler des Turniers.

Nach spannenden Vorrundenspielen verpasste der Butendorfer Nachwuchs nur knapp die Halbfinalteilnahme und belegte den 3. Platz in ihrer Vorrundengruppe, konnte aber immerhin dem späteren Turniersieger die einzige Niederlage im Turnier beibringen. So standen sich im 1.Halbfinale ETB SW Essen und Westfalia Herne gegenüber, das die Gäste aus Essen nach einer umkämpften Partie mit 1:0 für sich entscheiden konnten.

   Im 2. Halbfinale kam es zum Aufeinandertreffen der Teams von Rot-Weiß Oberhausen I und Rot-Weiß Oberhausen II, bei der sich die Erstmannschaft mit 2:0 durchsetzen konnte. Im Spiel um Platz 3 brachte erst das Siebenmeterschießen die Entscheidung. Hier setzte sich der Nachwuchs von Rot-Weiß Oberhausen II mit 9:8 gegen Westfalia Herne durch. Im Finale ließen die Jungkicker von Rot-Weiß Oberhausen I ihrem Gegner ETB SW Essen keine Chance und sicherten sich durch einen klaren 3:0 Erfolg den Turniersieg.

   Zudem konnten dank der Spenden unseres Ausrüsters Teamsport Philipp auch der beste Torwart, der beste Torschütze und der beste Feldspieler des Turniers ausgezeichnet wer-den. Bester Torwart wurde Luis Kleinpaß von Rot-Weiß Oberhausen II, bester Feldspieler Simon Tenberge von ETB SW Essen und bester Torschütze Max Wozniak von Westfalia Herne.

Hauptsponsorin, Frau Gabriele Kasper (l.) vom Pflegedienst elaS, mit der Siegermannschaft.
Hauptsponsorin, Frau Gabriele Kasper (l.) vom Pflegedienst elaS, mit der Siegermannschaft.

Text + Fotos (2): Wacker Gladbeck

Kommentar schreiben

Kommentare: 0