Underdog.TV - Sonderausgabe: Erste Weichen für die Zukunft gestellt

Der SC Rot-Weiß Oberhausen treibt seine Personalplanungen für die kommende Spielzeit weiter voran. So konnte sich der Verein mit zwei Spielern über eine Vertragsverlängerung über den Sommer hinaus verständigen. Darunter befindet sich ein Spieler, welcher schnell zum Publikumsliebling avancieren konnte wie auch ein Talent aus dem eigenen Nachwuchs.

Sebastian Mützel.
Sebastian Mützel.

Zum einen hat sich mit Kevin Krystofiak ein weiteres Talent aus dem eigenen Stall für die Zukunft bei den Kleeblättern entschieden und seinen ersten Vertrag für die Regionalligamannschaft unterschrieben. Der gerade 21 Jahre alt gewordene Krystofiak ist bereits seit der U19 für RWO am Ball und hat schon eine Seniorensaison in der U23 der Rot-Weißen absolviert. Krystofiak: „Ich fühle mich bei RWO absolut wohl und daher fiel die Entscheidung nach dem Angebot auch nicht schwer. Ich hab hier die Möglichkeit bekommen, mich zu entwickeln und möchte das Vertrauen natürlich zurück zahlen.“ Neben Kevin Krystofiak hat mit Sebastian Mützel ein weiterer Spieler verlängert, den viele RWO-Fans aufgrund seiner Spielweise und seiner acht Tore in dieser Spielrunde bereits zum Publikumsliebling auserkoren haben. „Mütze“, wie ihn die Fans immer nur rufen, war vor der Saison von der Zweitvertretung des 1. FC Nürnberg ins Ruhrgebiet gewechselt.

Kevin-Dean Krystofiak.
Kevin-Dean Krystofiak.

Auch er macht keinen Hehl daraus, wie wohl er sich in Oberhausen fühlt: „Es ging alles sehr schnell über die Bühne. Trainerteam, Manager und Vorstand haben mich überzeugt und ich bin sehr glücklich über die Entscheidung.“RWO-Trainer Peter Kunkel freut sich, dass die beiden Spieler sich für den Klub entschieden haben: „Ich kenne Kevins Stärken, ich hatte ihn schon letztes Jahr bei mir in der U23 als Leistungsträger dabei. Ich bin davon überzeugt, dass er sich bei uns weiter entwickeln kann. Zu Sebastian Mützel braucht man nicht viel sagen. Er hat zwar im Moment einen kleinen Hänger, dass weiß er auch, aber wir haben von seinen Qualitäten in dieser Saison schon häufig genug profitiert. Er hat einen starken linken Fuß, ist torgefährlich und offensiv vielseitig einsetzbar. Außerdem denke ich, dass auch bei ihm noch Luft nach oben ist.“

Video zu den beiden Vertragsverlängerungen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0