Viel Licht, aber auch Schatten

Viel Licht, aber auch Schatten gab es am Wochenende bei den Grafenwälder Nachwuchsfußballern. Ganz arg erwischte es die E2-Jugend, die eine hohe Niederlage hinnehmen musste. Die D2-Jugend kämpfte sich trotz vieler Ausfälle und bei miserablen Platzverhältnissen nach einem 1:4-Rückstand noch auf 3:4 heran. Hier gibt es weitere Ergebnisse.

Den U13-Juniorinnen gelang durch das Tor von Mareike Vienten zwar den zwischenzeitlichen Ausgleich, lagen aber zur Pause mit zwei Toren zurück. Nach dem Seitenwechsel stellte der VfL das bessere Team, konnte sich aber nicht mit Toren belohnen. Auch bei der B-Jugend reichte der Ausgleichstreffer zum 1:1 durch Lukas Gevers nicht aus, um gegen den Spitzenreiter SSV Buer etwas zu holen. Allerdings rehabilitierten sich die Grafenwälder mit einer kämpferisch starken Leistung für die Auftritt in der Vorwoche.

   Die D2-Jugend kämpfte sich trotz vieler Ausfälle und bei miserablen Platzverhältnissen nach einem 1:4-Rückstand noch auf 3:4 heran. Ein Unentschieden wäre sicherlich verdient gewesen. Erfolgreicher war die F-Jugend, die ihre Aufholjagd gegen starke Preußen aus Gladbeck mit 7:3 gewinnen konnte. Siege gab es auch für die Grafenwälder A- und C-Jugend, die mit diesen Erfolgen ihre Ambitionen für den Aufstieg in die Kreisliga A unterstrichen.

VfL Grafenwald Fußballjugend:

DJK Alemannia Gladbeck – VfL A-Jugend 1:5 (0:3, Torschützen: Steven Jacobi, Lukas Fockenberg, Steffen Klein, Marvin Böger, Patrick Garbrecht),

VfL B-Jugend – SSV Buer 1:3 (1:2, Lukas Gevers),

VfL C-Jugend – Blau-Weiß Gelsenkirchen 1:0 (1:0),

VfL D1-Jugend – Eintr. Gelsenkirchen 2:3 (5:3),

SV Zweckel III - VfL D2-Jugend 4:3 (1:1),

SW Gelsenkirchen-Süd - VfL E1-Jugend 5:7 (1:5),

SW Gelsenkirchen-Süd II - VfL E2-Jugend 21:3 (12:1),

VfL F-Jugend – Preußen Gladbeck 7:3 (2:3),

VfL G-Jugend – ETuS Bismarck 2:3 (2:0),

VfL U17-Juniorinnen – RSV Holthausen 1:3 (1:3),

VfL U13-Juniorinnen - FC Frohlinde 1:3 (1:3, Mareike Vienten)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0