Training und Test- statt Meisterschaftsspiele

Sowohl Arminia Klosterhardt als auch der SV Rhenania Bottrop hatten vorgesorgt. Vorgesorgt, für den Fall, dass die Meisterschaftsspiele am Sonntag ausfallen. Doch während die Bottroper  den A-Ligisten SV Westfalian Groß Reken empfangen, Anstoß hier ist um 12.30 Uhr, entschied man sich bei den Arminen doch noch um. "Da wir noch einige kranke und verletzte Spieler haben, dazu am Dienstag das Pokalspiel, wollen wir nichts riskieren und haben alles abgesagt", so Klosterhardts Trainer Michael Lorenz, der jedoch einige Kicker in die Reserve schicken wird, während der Rest zum Training antreten muss.

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Neugierig (Samstag, 16 März 2013 22:13)

    Wann spielt denn Rhenania nächste Woche?? Am Mittwoch den 20 im Pokal bei sc20 oder am 21 das Nachholspiel in der Liga??

  • #2

    svr fan (Sonntag, 17 März 2013 19:20)

    das Nachholspiel wird zu erst ausgetragen glaube am donnerstag
    dann erst das pokal spiel in SC Oberhausen damit wir uns warmgeschossen haben

  • #3

    Notiz (Sonntag, 17 März 2013 19:53)

    Am 21. in Hilal