Schmiemann erhält den Zuschlag

Lange mussten Fans, Verantwortliche und Unterstützer warten, doch nun steht der neue Brustsponsor für den Rest der Saison 2012/2013 fest: In einem spannenden Bieterverfahren gab der Juwelier Schmiemann das höchste Angebot ab und erhielt somit den Zuschlag. Möglich geworden war diese stille Auktion erst am vergangenen Sonntag, als der Gewinner des Gewinnspiels „Alte Liebe, neue Heimat!“, Kai-Uwe Großjohann, seinen Verzicht auf die Trikotbrust erklärt hatte.

Kai-Uwe Großjohann (r.) verzichtete freiwillig auf den Gewinn, im Sinne des Vereines. Links: RWO-Spieler Marcel Landers mit Kind.
Kai-Uwe Großjohann (r.) verzichtete freiwillig auf den Gewinn, im Sinne des Vereines. Links: RWO-Spieler Marcel Landers mit Kind.

Angebote konnten bis heute um 12 Uhr eingereicht werden ­– und pünktlich zum „High Noon“ stand der Meistbieter dann auch fest. Der Juwelier Schmiemann darf sich nun darüber freuen, dass das sein Logo bereits beim Auswärtsspiel gegen Fortuna Köln auf der Trikotbrust der „Kleeblätter“ zu sehen sein wird. Somit geht ein spannendes Finale im Rennen um das RWO-Brustsponsoring zu Ende. Allerdings nur zunächst, denn die Aktion „Alte Liebe, Neue Heimat!“ ist bereits in die zweite Runde gestartet. In dieser wird der Trikotsponsor der kommenden Saison 2013/2014 gesucht. Alle Teilnehmer der ersten Phase haben automatisch auch die Chance auf die Trikotbrust der neuen Saison, alle anderen haben bis zum 12. Juli Zeit, sich ein Werbepaket zu sichern. Mit diesem sind sie dann ebenfalls bei der neuen Verlosung vor der kommenden Spielzeit dabei. Es heißt also am Ball bleiben.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0