Berufskolleg spendet 4500 Euro an die Jugendhilfe

Nachdem sämtliche Einnahmen und Spenden mit den Ausgaben des Fußballturniers gegengerechnet wurden, steht nun ein Gesamterlös von 4500 Euro fest, den wir beim diesjährigen Fußballturnier erwirtschaftet haben. Stellvertretend für alle fleißigen Catering-Helfer, Losverkäufer, Videospezialisten, Fotografen, Radiomacher, Moderatoren, Hallensprecher, Spendeneintreiber, Schiedsrichter, Sanitäter, Internetseiten-Designer und Programmierer, schwindelfreie Plakate-Aufhänger, Mädchen für alles, Gönner, Sponsoren, Organisatoren und natürlich alle aktiven Kicker übergab Wirtschaftsgymnasiastin Katharina Müller die Summe symbolisch an Mario Papierok für den Förderverein der Jugendhilfe e.V. (Bildmitte).

Im Bild v. l. n. r.: Theo Hengstermann, Jenny Rose, Ex-Schüler Martin Koziol, der wieder als Hallensprecher fungierte, Adrian Reiß (Schiedsrichter), Jan Ammermann, Sandy Lichternstern (Catering), Moritz Michalowsky, Christin Gosens (Catering), Romy Brühl (Catering), Christian Langer (Sanitäter), Klaus Lohmann, Alexandra Penz (Catering), Alexandra Giese.

 

Text: Thomas End, Berufskolleg Bottrop

Kommentar schreiben

Kommentare: 0