U17-Mädels wollen Pokalsensation schaffen

Am kommenden Samstag treffen die U17 Mädchen der Batenbrocker Ruhrpott Kicker in der 3. Runde des FVN-Nierderrheinpokals zu Hause auf das Team vom OSV Meerbusch aus dem Raum Düsseldorf. Anstoß ist um 12.30 Uhr.

3. Runde FVN-Niederrheinpokal

BRK U17 - OSV Meerbusch U17

Nachdem die Batenbrocker Mädels in der 2. Runde überraschend beim SV Lowick mit 3:0 gewinnen konnten, trifft man nun auf das Top-Team vom OSV  Meerbusch. Der Gegner ist als Tabellenführer der Vorunde in die Leistungsklasse eingezogen, wo jetzt ein Sieg und eine Niederlage zu Buche stehen. Besonderes Augenmerk wird Trainer Lothar Kaboth auf die beiden Torjägerinnen Michele Neukirchen (42 Tore) und Marie Weckler (19 Tore) legen müssen.

   "Meerbusch ist ein sehr starkes Team und hat zudem schon in den letzten beiden Wochen zwei Spiele in der Leistungklasse bestritten - das wird eine schwere Aufgabe", so Batenbrocks Trainer Lothar Kaboth. "Trotzdem werden wir unser Bestes geben und mein junges Team ist auch ohne optimale Vorbereitung nicht bereit das Spiel herzuschenken. Gegen die Spitzenteams der Liga haben wir immer Top-Leistungen gezeigt und das werden die Mädels auch diesmal zeigen wollen. Warum sollte uns keine Überraschung gelingen", so der Trainer weiter. 

   "Es wäre toll wenn wir viele Zuschauer begrüßen könnten - das hätten die Mädel bei diesem Spiel besonders verdient" hofft Abteilungsleiterin Beate Barnick auf eine große Resonanz.


Anstoß am Samstag ist um 12.30 Uhr im Batenbrocker Volkspark.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Volksparkrentner (Samstag, 02 März 2013 16:24)

    U17 Trainer geht im Sommer