Langsam sollte der Ball rollen

Die Reserve von Rhenania Bottrop trainierte jetzt sogar einmal auf Sand und erfreute sich am Beachsoccer. Trainer Ralf van Niersen hofft dennoch, dass am kommenden Sonntag das Wetter nicht erneut dem Fußball ein Strich durch die Rechnung macht. "Ich hoffe, dass es Sonntag wieder um Punkte geht und wir dann auch wieder geregelt trainieren können. Langsam gehen mir die Ideen aus. Bisher hatten wir aber unter anderem mit Kampfsport, Schwimmen, Sauna und Beachsoccer viel Abwechslung." Ein Schnappschuss hat es bis hierher geschafft. 

Foto: Privat
Foto: Privat

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    r.b. (Freitag, 01 März 2013 07:19)

    Am Sonntag wird 72 im sand vergraben...

  • #2

    OB (Freitag, 01 März 2013 13:55)

    Ich denke ihr braucht einen Rechenschieber.