BVO-Spiel, Klappe - die Zweite

Am heutigen Donnerstagabend empfangen die Batenbrocker Ruhrpott Kicker erneut die Reserve des BV Osterfeld zum Meisterschaftsspiel. Nachdem der erste Versuch im vergangenen Jahr aufgrund des Torfalls abgebrochen werden musste, kommt es heute im Volkspark zur Neuauflage.

BRK (10.) - BV Osterfeld II (12.)

Die Trainingsbeteiligung am vergangenen Dienstag war sehr gut. Ganze 18 Spieler fanden sich auf dem Trainingsplatz wieder. Trainer Michael Ceda dürfte aufstellungstechnisch die Qual der Qahl haben. Mit Nico Parisis, Ferhat Bolat, Alexander Teichert und Kevin Konarski stehen gleich vier Neuzugänge vor ihrem Pflichtspieldebüt. 

    Doch die Gäste deuteten bereits beim ersten Versuch dieser Partie an, dass sie keineswegs auf die leichte Schulter zu nehmen sind. Nicht umsonst stellen die Oberhausener die viertbeste Abwehr. Doch auswärts kam der BVO erst zu vier Punkten in fünf Spielen.

    Allerdings liest sich die Heimbilanz der Batenbrocker ebenfalls durchwachsen: Die BRK'ler konnten von fünf Heimspielen erst eines gewinnen und mussten zudem bereits drei Niederlagen hinnehmen.  

Anstoß: 19.30 Uhr 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0