Heißer Kick am Lichtenhorst

Zweiter Versuch - nachdem die Spiele der Kreisligen am vergangenen Wochenende erneut auf Grund der Witterungsverhältnisse abgesagt werden musssten, soll Mittwochabend am Lichtenhorst wieder der Ball rollen. Polonia Bottrop bestreitet, falls das Wetter mitspielt, das Nachholspiel gegen die Reserve von SuS 21 Oberhausen. Spannung ist garantiert. Die nächsten Spiele der Kreisligen stehen am kommenden Wochenende auf dem Plan.

Kreisliga B2 - Niederrhein

15. Spieltag

FC Polonia Bottrop (13.) - SUS 21 Oberhausen II (5.)

Wenn der Wettergott nicht wieder einen Strich durch die Rechnung macht, findet am Mittwochabend das Nachholspiel am Lichtenhorst statt. Der FC Polonia trifft auf die Reserve von SuS 21 Oberhausen. Die Gäste gehen als Favorit ins Rennen und es heißt unteres Tabellendrittel gegen oberes Tabellendrittel. Mit einem Sieg würde die Reserve der Oberhausener vorläufig auf Tabellenplatz Vier rutschen.

Doch Polonia geht voller Selbstvertrauen in das Spiel und wird es den Oberhausenern nicht leicht machen. Die Bottroper wollen an die Leistung der Testspiele anknüpfen, die sie alle gewinnen konnten, und sich wichtige Punkte gegen die Abstiegsränge sichern. Denn von denen sind sie nicht weit entfernt. Vor der Winterpause mussten sowohl die Bottroper als auch die Oberhausener eine Niederlage einstecken, beide Mannschaften wollen die Wogen wieder glätten und nach der langen Spielpause um wichtige Punkte kämpfen. Auch wenn die Vorbereitung auf Grund des Wetters nicht so abgelaufen ist, wie es sich die Trainer vorgestellt haben, gehen die Mannschaften nach der langen Pflichtspielpause mit viel Ehrgeiz in das Spiel.  

Anstoß: 19.30 Uhr

Kommentar schreiben

Kommentare: 0