Knapper Sieg im Testspiel

Nachdem in den letzten Wochen die Spiele abgesagt werden mussten, spielte in der vergangenen Woche das Wetter mit und die 1. Mannschaft des SSV Bottrop konnte ihr zweites Testspiel austragen. Nach der Pleite im vergangenen Testspiel, wollte man die Wogen wieder glätten - mit Erfolg.  Die Gäste von Barrispor Essen machten es den 51ern nicht leicht. Am Ende setzte sich die Mannschaft von Trainer Hendrik Biegisch dennoch durch.  

Trainer Biegiesch blickt voller Freude in die Rückrunde.
Trainer Biegiesch blickt voller Freude in die Rückrunde.

 Auch bei diesem Testspiel war für Trainer Biegiesch wichtig, dass alle Spieler zum Einsatz kommen, damit die neue Mannschaft sich einspielt und in den nächsten Meisterschaftsspielen auf Punktejagd gegen den Abstieg gehen kann.

   In der ersten Halbzeit war das Auftreten der neuen Mannschaft sehr geordnet und diszipliniert und in der 11. Spielminute konnte man nach einem schönem Zuspiel von Dennis Bloem auf Fabian Schönsee in Führung gehen. Nach der Führung erspielten sich beide Mannschaften Torchancen und der Gegner verlangte der neu aufgestellten Mannschaft alles ab. Keeper Mirco Schönsee konnte sich auszeichnen und viele Torchancen der Essener abfangen. Doch in der 41. Spielminute war er machtlos und die Essener erzielten den Ausgleich.

   Im zweiten Durchgang wurde dann fleißig gewechselt, gleich acht neue Spieler standen auf dem Feld und anfangs war es sehr chaotisch, aber die Mannschaft spielte sich schnell ein und konnte mit einem Konter über Neuzugang Patrick Lenfers, der den Ball auf Bünyamin Bolat ablegte, wieder in Führung gehen. 

    Anschließend waren wieder Chancen für beide Mannschaften zu beobachten. Nach einem Foul im Strafraum gab es dann einen Elfmeter für die Gäste und sie konnten wieder ausgleichen. Doch mit einem Unentschieden waren die 51er nicht zufrieden und machten ordentlich Druck. In der 80. Spielminute konnte Ahmed Ibrahim einen Freistoß direkt verwandeln und setzte somit den Schlusspunkt.

   Trainer Biegiesch war mit der Leistung zufrieden: "Man sieht, dass das langsam die Automatismen ineinandergreifen und wir uns vor allem im Abwehrbereich sehr verbessert haben. Wenn sich jetzt noch das Umschaltspiel des Mittelfelds in beide Richtungen verbessert, schaue ich der Rückrunde mit Vorfreude entgegen."

 

Torschützen: Fabian Schönsee, Bünyamin Bolat, Ahmed Ibrahim

Kommentar schreiben

Kommentare: 10
  • #1

    welheimer (Samstag, 23 Februar 2013 12:30)

    weiter so Jungs war ein Gutes Testspiel! Hat sich einiges geändert bei Uns seitdem der Henne da ist soviele Spieler mit Anspruch auf die Erste Mannschaft und soviel Qualität war lange nicht mehr da,jetzt gilt es in der Saison Punkte holen ! Was mir am Henne gefällt ist das es auch an anderen Fronten im Verein arbeitet,zb wollen wir wieder eine Alte Herren Mannschaft und eine 2 Mannschaft ins Rennen schicken ! Also an alle die einfach ein bischen pöhlen wollen meldet euch beim SSV an egal welches Alter es tut sich in allen Mannschaften und auch in der Jugendabteilung ne Menge ! Wenn es jetzt noch mit dem Klassenerhalt klappt,dann ziehe ich meinen Hut vorm Henne ! Viel Glück !

  • #2

    hmm (Samstag, 23 Februar 2013 14:48)

    Die erste wird nicht absteigen!!! Und auf ein mal sind alle hier ruhig schon irgentwie komisch!!! Kriegen ihren Mund nur auf wenn jemand mal verliert

  • #3

    huhu (Samstag, 23 Februar 2013 18:21)

    wow ein testspiel gewonnen und schon heißt es kein abstieg??? leute lasst doch erstmal die rückrunde anfangen dann wird die welt wieder ganz anders aussehen. immer gleich so ein höhenflug bekommen.

  • #4

    Hannelore (Sonntag, 24 Februar 2013 09:54)

    @ Welheimer
    SSV wird sang und klanglos absteigen !!!!!!!!!
    Und das die Mannschaft an Qualität gewonnen hat ist ja wohl auch lächerlich !!!
    Das Niveau ist eher in den Keller gegangen !!!

  • #5

    neu welheimer (Sonntag, 24 Februar 2013 13:03)

    Ist doch egal wie das testspiel ausgegangen ist wir haben gewonnen und ausgetestet und viel gewechselt. Nächste Woche geht es dann los in der meistertschaft und da wird man dann sehen das wir eine gute Mannschaft haben die alles dafür geben wird nicht ab zusteigen und uns die ersten 3punkte holen

  • #6

    bernd (Sonntag, 24 Februar 2013 19:06)

    soviel Qualität war lange nicht mehr - komische aussage. ferhat bolat, nico parisis und philipp franske (Abgänge), waren alle nur mitläufer und haben die qualität nicht hochgehalten? Aja...träumer! ohne diese drei spieler geht auch der letzte funke hoffnung

  • #7

    welheimer (Sonntag, 24 Februar 2013 21:38)

    meint ihr eigentlich das nur die 3 spieler die ganzen jahre für ssv gespilt haben,alle anderen waren nicht aufdem platz die haben es allein geschafft,ich glaube ferhat weihräuchert sich hier selbste er wahr immer nur mitläufer und auch kein besoders guter spiler,schade ist natürlich das nico und phillip gegangen sidn,aber mit den spielern die da sind hat man die mehr als aufgefang ,also waret ersma ab befor ihr hier sagt das die 3 götter weg sind und ssv untergeht!

  • #8

    Kenner (Montag, 25 Februar 2013 10:37)

    Ferad? Der hat nichts gebracht! Nico undphillip sind schmerzhafte abgänge dir nicht ao leicht kompensiert werden können wie manche hier behaupten macht auch nichts vor! Aber ein wechsel hat denen nicht viel gebracht - die BRK sind nicht die besten und weiterentwickeln kann man sich da nicht und phillip? Bei vorwärts trainieren die mit 3 mann und der abstieh ist jetzt schon klar!

  • #9

    ? (Montag, 25 Februar 2013 12:00)

    @7 echt gut deine rechtschreibung!
    und ausserdem kann ich dass schön gerede nicht mehr hören holt die punkte dann ist alles wieder gut ich finde das auch schade dass die alten spieler weg sind aber mann muss zu geben das immer alle gemacht haben was sie wollten (nicht erschienen da könnte ich auch wieder paar namen nennen sogenannte rückkehrer z.b oder die ganzen neuzugänge letzten jahres oder 3 trainerwechsel aber mach ich nicht bin schließlich auch welheimer und will keine unruhe reinbringen) ausser phillip und nico die haben immer gespielt und das meistens mit spielern die heute mal bock haben und aufgetaucht sind und haben alles gegeben für uns. wir hatten die hinrunde nicht mal einen Torwart.

  • #10

    zu 7 (Montag, 25 Februar 2013 20:24)

    und nun mal bitte auf deutsch!