C-Jugend scheidet bereits in Vorrunde aus

Bei den diesjährigen C-Jugend Hallenstadtmeisterschaften konnte der SV Zweckel seinen Siegeszug in den anderen Jahrgängen nicht fortsetzen und strich bereits in der Vorrunde die Segel. Doch für die "C" des SVZ geht es auch viel mehr um den Nichtabstieg als um die Titelkämpfe in der Halle. Die D-Jugend erreichte beim 1. Taxi Holzmann-Cup der Welheimer Löwen den dritten Platz und besiegte im Spiel um Platz 3 den Wuppertaler SV im Neunmeterschießen.

C-Jugend Hallenstadtmeisterschaft am 17.02.2013 Vorrundenaus

Bei den diesjährigen Hallenstadtmeisterschaften konnten unsere C-Junioren nicht entscheidend mitreden und schieden bereits in der Vorrunde aus.

Spiel 1: SV Zweckel - SG Preussen Gladbeck II 1:2

Die Grünhemden verschliefen die ersten 10 Minuten und lagen somit 0:2 zurück. In den letzten fünf Minuten steigerten die Zweckeler sich und schossen den ersehnten Anschlusstreffer. Zu einem Ausgleich kam es jedoch nicht mehr.

Spiel 2: SV Zweckel - BV Rentfort I 2:2

Den eigentlich schon klaren Sieg gaben die Grünhemden einfach wieder ab. In dieser Partie hatte man den Gegner sehenswert im Griff. In der Halle jedoch geht es jedoch recht schnell und so erzielte der BVR den Anschlusstreffer. Wer jetzt dachte, das bringen die Grünhemden sicher über die Bühne, der irrte. Die Zweckeler wirkten plötzlich verunsichert und fingen sich kurz vor Schluss noch den Ausgleich ein.

Spiel 3: SV Zweckel - SB Gladbeck 5:0

Ein sicherer Sieg für die Zweckeler, jedoch nicht ausreichend, um in die Halbfinalspiele einzuziehen, da der SG Preussen II und der BV Rentfort I sich im letzten Vorrundenspiel mit einem Unentschieden trennten. Der SG Preussen Gladbeck wurde mit seinem Altjahrgang souveräner und absolut verdienter Stadtmeister. Alles in allem war das Ausscheiden zwar sehr schade, jedoch nicht entscheidend in der diesjährigen C-Jugend Saison. In der Rückrunde geht es in den Abstiegskampf. Darauf sollte man sich jetzt konzentrieren und den Kampf angehen.

D1 Jugend 1. Taxi Holzmann Cup bei den Welheimer Löwen 3.Platz

Am Ende des letzten Hallenturnieres 2013 stand ein völlig verdienter und guter 3. Platz zu Buche. Turniersieger wurde der Bezirksligist des TSV Marl-Hüls, 2. die U13 des Nachbarn VFB Hüls, einen Platz hinter uns landete die U12 des Wuppertaler SV. Um zu verdeutlichen, dass vieles, was im Zuge der „Konkurrenz“ Rentfort gegen Zweckel geschrieben und gesagt wird, schlichtweg falsch ist, folgendes: Während des Turnieres unterstützten sich die U12 des BV Rentfort und wir uns. Rentforts Spieler blieben, obwohl sie bereits ausgeschieden waren und feuerten uns in der Finalrunde an. Nach den Spielen gab es ein "Abklatschen" mit allen Beteiligten! Das ist Fairness! Vorrunde: 1.Spiel SV Zweckel - VFR 08 Oberhausen 4:0

Im ersten Spiel zeigten wir eine spritzige und spielfreudige Spielweise, die erahnen ließ, dass wir vor Beginn des Turnieres recht hoch gehandelt wurden.

Tore: Jan Schwers (2), Fabian Woitzek, Louis Budzyk

2.Spiel SV Zweckel - VFB Hüls 1:1

Ein ärgerliches Unentschieden gegen die U13 des VFB Hüls, nach der Führung versäumten wir es, dass Spiel zu entscheiden und fingen uns eine Minute vor dem Ende den überflüssigen Ausgleich.

Tor: David Belz

3.Spiel SV Zweckel - 1.FC Wülfrath U12 2:0

Gegen ein junges Team aus Wülfrath taten wir uns anfangs etwas schwer, spätestens nach der Führung spielten wir unser Spiel souverän herunter.

Tore:Louis Budzyk, Timon Reschke

4.Spiel RW Welheimer Löwen II 5:0

Ähnlich wie im ersten Spiel hatten wir leichtes Spiel gegen einen absolut überforderten Gegner und vergaben eine Chance nach der anderen.

Tore:Jan Schwers (2), Louis Budzyk, Timon Reschke, Robin Karsten

5.Spiel SV Zweckel - TSV Marl-Hüls 0:0

Gegen den Bezirksligisten zeigten wir eine hervorragende kämpferische Einstellung und waren die bis dato einzige Mannschaft, gegen die der TSV in der Vorrunde nicht gewann.

Endrunde

Viertelfinale: SV Zweckel - SV Adler Osterfeld 2:0 

Gegen Osterfeld, die ihrerseits in der Leistungsklasse beheimatet sind, gab es zunächst einen offenen Schlagabtausch, jedoch fiel unser Tor zum richtigen Zeitpunkt, danach kippte das Spiel zu unseren Gunsten.

Tore: Timon Reschke, Louis Budzyk

Halbfinale: SV Zweckel - VFB Hüls 1:1 (4:5 i.Neunmeterschießen)

Erneut ging es gegen den VFB aus Hüls, das Spiel war von Taktik und Zurückhaltung geprägt, ehe Hüls nach einem Fehler im Aufbau in Führung gehen konnte. Diesmal hatten wir jedoch eine passende Antwort parat und glichen eine halbe Minute vor Schluss aus. Im Neunmeterschießen hatte Hüls das glücklichere Ende, so dass wir direkt im Anschluss das Spiel um Platz 3 zu bestreiten hatten.

Tore: Nils Wieduwild, Robin Karsten, David Belz

Spiel um Platz 3: SV Zweckel - Wuppertaler SV U12 2:2 (3:1 i.N.)

Trotz der bitteren Niederlage und trotz eines wirklich anstrengenden Tages legten wir los, als wenn wir unser 1.Spiel bestreiten würden. Mit ein wenig Wut im Bauch zeigten wir einem bis dato sehr starkem Jungjahrgang des WSV die Grenzen auf, gingen völlig verdient mit 2:0 in Führung und hatten das Spiel im Griff, bis zwei grobe Fehler zum überraschenden Ausgleich führten. So ging es erneut ins „Shoot-Out“, diesmal mit dem besseren Ende für uns!

Tore:Nils Wieduwild, Timon Reschke, Jan Schwers

Die hohe Qualität der teilnehmenden Mannschaften der Halbfinal-Spiele spiegelt sich in dem Fakt wieder, dass sowohl die Halbfinal- als auch die Finalspiele alle im Neunmeterschießen entschieden wurden! Ein gelungener Abschluss der Hallenrunde und ein Turnier, in dem wir uns richtig Selbstvertrauen holen konnten! Dieser lange Samstag hat einfach richtig Spaß gemacht!

Texte: SV Zweckel

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    peter k. (Samstag, 23 Februar 2013 17:43)

    die cjugend ist ja auch schlecht, was ja kein wunder bei so nem trainer ist...