Unentschieden mit Hollweg

Während der Landesligist VfB Bottrop auf eine durchwachsene Vorbereitung zurückblickt, ließ der Bezirksligist Blau-Weiß Oberhausen-Lirich aufhorchen. In einem Testspiel trennten sich beide Teams am Mittwochabend in Oberhausen 3:3 Unentschieden. Mit Philip Hollweg hatte ausgerechnet ein Spieler entscheidenden Anteil an der Punkteteilung, der sich schon in der Rückserie beim Konkurrenten Essen-West 81 spielen sah und auch schon bei den Essener HSM aktiv war. Der Stürmer knipste gestern gleich doppelt. Nun dürfte endgültig klar sein, dass Hollweg an der Tulpenstraße bleibt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    kenner (Donnerstag, 21 Februar 2013 23:28)

    Clever die Essener. Hollweg spielt gegen Sterkrade-Nord, SC 20 usw. und ist dann gegen Essen-West verletzt

  • #2

    spieler bwo (Freitag, 22 Februar 2013 10:39)

    Das ist der lacher das hollweg wieder spielt wird einigen spielern nicht passen die waren froh das er nicht mehr da war.

  • #3

    rakete (Freitag, 22 Februar 2013 11:04)

    Was ist daran clever Du Vollpfosten? Blau-Weiß hat alles richtig gemacht.

  • #4

    LIRICHER (Freitag, 22 Februar 2013 12:55)

    Der Spieler von BWO möchte bestimmt in der nächsten Saison in der KL.A spielen.Gut gemacht BWO.

  • #5

    Schnibbelfix (Freitag, 22 Februar 2013 14:37)

    Warum Kreisliga A?

    Wechselt er nach Arminia Lirich? ;)