Nachwuchskicker gesucht

Die Batenbrocker Ruhrpott Kicker starteten mit vier Jugendmannschaften in die aktuelle Spielzeit. Um die Jugendarbeit weiter voran zu treiben, sucht der Verein im Volkspark fußballbegeisterte Kinder. Aktuell gehen eine E- und eine F-Jugendmannschaft sowie zwei Bambinimannschaften ihrem Hobby nach. Der Verein im Volkspark will seine Jugendabteilung weiter ausbauen und vor allem eine D-Jugend aufbauen.

Altersgerechtes Training für junge Fußballkicker

„Wir wollen ein Anlaufort für kleine Fußballkicker werden. Engagierte und kompetente Jugendtrainer und -trainerinnen bieten ein altersgerechtes Training, bei dem der Spaß und die Förderung jedes Kindes im Vordergrund stehen. Für jedes Kind werden individuelle Lernziele abgesteckt und mit entsprechenden Trainingsübungen erarbeitet“, erklärt David Wirsch, 2. Vorsitzender der Batenbrocker Ruhrpott Kicker. Neben einem Asche- und Rasenplatz bieten die Batenbrocker Ruhrpott Kicker einen kleinen Kunstrasenplatz, der für Trainingszwecke bestens geeignet ist.

 

Vor allem will der Verein die fehlenden Jugendmannschaften ebenfalls in naher Zukunft besetzen können. "Aktuell fehlen uns eine A-, B-, C- und D-Jugend. Da wollen wir natürlich so schnell wie möglich aktiv werden", so Wirsch, der erklärt: "Wir freuen uns über jeden interessierten Spieler und auch Trainer, der es sich vorstellen kann, bei uns zu spielen bzw. zu arbeiten."

 

Vor einigen Monaten konnten die BRK'ler eine zweite Bambinimannschaft ins Rennen schicken und auch Trainer werden explizit ausgebildet. Auch beim Thema Jugendleitung hat sich der Verein neu aufgestellt: Mit Alex Czieminga wurde ein kompetenter und hochmotivierter Jugendleiter gefunden. "Der Verein befindet sich im Aufwind und ich will meinen Teil dazu beitragen, die Batenbrocker Ruhrpott Kicker nach vorn zu bringen", so Jugendleiter Alex Czieminga.

 

„Wir befinden uns nach der Fusion im Sommer im Aufbruch. Wir stehen für eine familiäre Atmosphäre ein, in der sich Kinder schon im jüngsten Alter fußballerisch und auch von der Persönlichkeit heranreifen und entwickeln können“, betont Wirsch. Wer Interesse hat Teil der neuen Gemeinschaft im Volkspark zu werden, kann sich vor Ort im Vereinsheim auf der Sportanlage am Volkspark an der Beckstraße vorstellen. „Wir freuen uns über jeden Zuwachs. Gerne stellen wir Eltern, Spielern und auch interessierten Trainern unseren neuen Verein und unser Jugendkonzept in einem persönlichen Gespräch vor“, so der 2. Vorsitzende abschließend.

 

Aktuelle Trainingszeiten:

E-Jugend: Dienstag und Freitag, jeweils 17 - 18.30 Uhr

F-Jugend: Dienstag und Freitag, jeweils 16 - 17 Uhr

Bambinis: Dienstag und Freitag 16 - 17 Uhr

 

Mehr Infos gibt es unter www.batenbrocker-ruhrpott-kicker.de

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0