TSV on Tape

Das Farbfernsehen ist jetzt auch in Feldhausen angekommen. Dienstagmorgen ist die erste Folge von "TSV on tape" bei YouTube online gegangen. Der TSV hat dabei Torjäger Christian Kulik zu seiner starken ersten Halbserie im TSV-Trikot befragt und sich - zu seinem Leidwesen - auch bei den lieben netten Mitspielern umgehört. Auf'm Platz hat für seine Leser den Link eingebettet. Reinschalten lohnt sich!

Humor beweist der TSV zudem auch noch. Sonst wäre der folgende ironische Kommentar nicht zu erklären:

 

Noch ein Hinweis: "TSV on Tape" ist eine "no-budget"-Produktion. Entsprechend haben wir Bild- und Tonqualität unseren fußballerischen Fähigkeiten angepasst.

 

Text & Video: TSV Feldhausen


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Gekas (Mittwoch, 20 Februar 2013 12:53)

    Ich bin stolz auf dich :D
    Aber auch nur wegen deinem BVB-Trikot und nicht wegen den mageren 11 Toren ;-)

  • #2

    Bärenbutze (Mittwoch, 20 Februar 2013 18:08)

    In diesem Zusammenhang möchte ich auch nochmal auf folgenden Artikel hinweisen http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/gladbeck/tormaschine-ohne-laufleistung-id6730694.html

    Langen, bist und bleibst nen guter ... ;-)