BVR spielt erneut Unentschieden

Die erste Einheit nach der Platzsperrung nutzte der BV Rentfort für ein Testspiel gegen den Bezirksligisten TV Voerde. Letztlich trennten sich die Teams unentschieden 1:1. In Halbzeit eins waren die Gäste aus Voerde überlegen, konnte daraus allerdings kein Kapital schlagen, weil die Gladbecker Defensive relativ gut geordnet stand. So ging es mit einem 0:0 in die Pause. Nach dem Seitenwechsel kamen die Rentforter besser in die Partie. Nach gut 65 Minuten ging Voerde dann mit 1:0 in Front, wenige Augenblicke später konnte Dennis Schlichting für den BVR egalisieren. Letztlich blieb es trotz weiterer Chancen auf beiden Seiten beim 1:1. "Nachdem wir in den letzten Wochen wenig Balltraining machen konnten, waren einige Probleme vorprogrammiert. Im Verlauf des Spiels haben wir uns aber deutlich gesteigert. Bis zur 75. Minute hatten wir eine gute Grundordnung, danach haben wir ein wenig die Kompaktheit verloren", meinte Rentforts Trainer Marc Schäfer.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0