Sportplätze gesperrt

Der erneute Schneefall und die Temeparturerhöhung lassen den Trainings- und Spielbetrieb flach fallen. Das Tauwetter und der erneute Schneefall verwandeln die Sportplätze in Wasserlandschaften. Die Stadt Bottrop hat alle Sportplätze bis einschließlich Sonntag, 10. Februar, gesperrt. Die Testspiele auf den Bottroper Plätzen an diesem Wochenende müssen abgesetzt werden, und auch der Trainingsbetrieb vieler Mannschaften wird somit behindert. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    svenni (Freitag, 08 Februar 2013 17:34)

    warum ist in gladbeck alles frei? bzw die ascheplätze?

  • #2

    df (Samstag, 09 Februar 2013 00:03)

    will ich auch wissen

  • #3

    Bottroper (Samstag, 09 Februar 2013 11:33)

    So dämliche Fragen! Ob die Plätze in Gladbeck gesperrt sind oder nicht, unbespielbar wie alle anderen Plätze in der Umgebung sind sie auch! Schaut einfach aus dem Fenster, die einzigen die auf den Plätzen Spielen könnten sind die Kölner Haie.

  • #4

    Gladbeck (Samstag, 09 Februar 2013)

    Ha Ha wir haben Ascheheizung!