B-Jugend unterliegt dem MSV Duisburg

In dem Testspiel am Dienstagabend trafen die B-Jugend des BV Rentfort, Tabellenführer der Kreisliga A, auf die U16 des MSV Duisburg, Tabellenführer der Niederrheinliga, aufeinander. Zwar setzte es eine relativ hohe Niederlage (0:6), doch Rentforts Trainer Holger Zilcher zeigte sich dennoch zufrieden.

Der BVR war etwas defensiver eingestellt als normalerweise üblich. Nach der Viererkette mit einer zusätzlichen Dreierkette, die es dem MSV schwer machen sollte in die Gefahrenzone beim BVR zu kommen. In den ersten knapp 30 Minuten schaffte es die Heimmannschaft durch hohe intensive Laufbereitschaft bzw. durch Verschieben im Defensivbereich dem MSV nicht die großen Tormöglichkeiten zu geben. Das Zilcherteam spielte sehr konzentriert und nahm die Zweikämpfe sofort an. In den letzten zehn Minuten der ersten Halbzeit machten die Gäste dann doch zwei Treffer, die sich aufgrund der spielerischen Klasse der Duisburger nicht verhindern ließen.

   In der 2. Halbzeit drückte der MSV noch mehr aufs Tempo, Rentfort wehrte sich mit allen Mitteln und versuchte sich aus der Umklammerung zu befreien. Mitte der zweiten Halbzeit musste man dann dem hohem Tempo der Gäste Tribut zollen. Immer wieder setzte sich die Überlegenheit des MSV Duisburg durch, der noch zu vier Toren im zweiten Durchgang kam. In der Schlussphase hatte der BVR noch einige Kontermöglichkeiten, die leider nicht mehr konsequent aufgrund des hohen Substanzverlustes ausgespielt werden konnten. Ein großes Kompliment vom Trainerteam Zilcher/Budich gab es an die Spieler vom BVR, die von der ersten Sekunde an leidenschaftlich gekämpft haben und sich als absolute Einheit präsentiert haben.

   "Einen Dank geht an den MSV Duisburg insbesondere an Marco Reichert, dem Co-Trainer des MSV Duisburg, dank dem das dieses Spiel zustande kommen konnte", so Zilcher nach der Partie.

Text: BV Rentfort

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Erfolgscoach (Donnerstag, 07 Februar 2013 14:07)

    schade butze :P

  • #2

    dede (Samstag, 09 Februar 2013 11:21)

    Butze wird ein ganz großer Trainer , er sollte mal anfragen ober vielleicht ein Praktikum bei Herrn Appelt machen darf ...dies würde ihm eine menge Erfahrung bringen ....