Portas Cup für die ganze Familie

Am Sonntag rollt in der Dieter-Renz-Halle wieder der Ball. Eine Woche nach der Hallen-Stadtmeisterschaft 2013 bittet Dostlukspor Bottrop zum hochkarätig besetzten Hallenkick, bei dem vor allem die Zuschauer auf ihre Kosten kommen werden. Denn neben attraktiven Mannschaften und zu erwartenden spannenden Spielen kann sich vor allem das Rahmenprogramm sehen lassen. Neben kulinarischen Köstlichkeiten dürfte vor allem die ebenso wie das Turnier hochkarätig bestückte Tombola für Jubelstürme auf den Rängen sorgen.

Alles im Griff: Özay Kaymakci, Nuh Arslan und Semi Olgur (v.l.).
Alles im Griff: Özay Kaymakci, Nuh Arslan und Semi Olgur (v.l.).

Ab elf Uhr rollt am Sonntag wieder der Ball in der Dieter-Renz-Halle. Bereits zum zweiten Mal richtet der Bottroper Verein Dostlukspor den Portas-Cup aus, bei dem sich auch in diesem Jahr das Teilnehmerfeld wieder sehen lassen kann. Zehn Teams in zwei Gruppen gehen am Sonntag an den Start, gespielt wird jeweils ein Mal 15 Minuten in der Vorrunde, in der Endrunde beträgt die Spielzeit zwei Mal zehn Minuten. In der Gruppe A treten VfR Krefeld Fischeln, der VfB Bottrop, SV Hessler 06, Fortuna Bottrop sowie SW Alstaden gegeneinander an. In der Gruppe B treten neben Ausrichter Dostlukspor auch RW Dorsten, Vorwärts 08, Sterkrade 06 / 07 und DJK Essen Katernberg gegeneinander an. „Uns war es wie im Vorjahr wichtig, ein attraktives Teilnehmerfeld auf das Parkett zu bringen“, erläutert der erste Vorsitzende Dostlukspors, Nuh Arslan, der gemeinsam mit seinem großen Helferteam seit vielen Wochen und Monaten alles für den Portas Cup 2013 gegeben hat. Und das hat sich ausgezahlt. Für die maximale Attraktivität der Spiele sorgt die Rundum-Bande. Der Turniersieger darf sich neben dem Portas Wanderpokal über eine Siegprämie in Höhe von 350 Euro freuen, der beste Torwart, Spieler, Torjäger sowie das schönste Tor des Turniers werden mit 50 Euro belohnt. Darüber hinaus erhält der Schütze des jeweils 15. Tores eine Prämie.

Neben den Spielern sollen aber auch vor allem die Zuschauer voll auf ihre Kosten kommen und einen schönen Sonntag gemeinsam mit der Familie in der Dieter-Renz-Halle verbringen. „Damit es ein schönes Familienfest wird, haben bei uns Frauen, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren freien Eintritt“, so Nuh Arslan. Erwachsene Männer zahlen drei Euro Eintritt und bekommen ein Feuerzeug als Dankeschön geschenkt. Neben den kulinarischen Köstlichkeiten wie Döner, Pommes, belegte Brötchen, Kuchen und vielem mehr gibt es für die ganz kleinen Besucher auch original Eisdielen-Waffeln.

Ein besonderes Highlight dürfte die tolle Tombola werden, bei der neben einem43 Zoll Plasma-Flachbildschirm TV von Samsung auch ein IPhone, eine Bohrmaschine und eine Flex im Paket der Firma Makita, ein Tankgutschein im Wert von 200 Euro, Gutscheine für Indoor Skydiving, zwei Föhn von Wella sowie zwei Smartphones von Samsung auf die Gewinner warten. Darüber hinaus gibt es auch einen Häcksler im Wert von 300 Euro zu gewinnen. „Ein ganz besonderer Preis sind die drei Rundflüge im Privat-Flugzeug über das Ruhrgebiet, die von unserem Hauptsponsor Portas gestiftet werden. Hierfür, und noch einmal an alle die uns unterstützt haben vielen, vielen Dank“, so Nuh Arslan stellvertretend für sein großes Helferteam. Und noch ein Bonbon gibt es oben drauf: Jeder Käufer eines Loses bekommt eine Prepaid-Handykarte mit einem Guthaben von zehn Euro geschenkt. Jedes Los ist mit einer Nummer versehen, die allesamt in die Lostrommel gepackt werden. „Alle Preise werden verlost“, verspricht Nuh Aslan. Nach den Gruppenspielen wird die Tanzgruppe Wildcats für Kurzweile sorgen, bevor im Einlagespiel vor den Final-Partien die kleinen Kicker der F1 und F2 Dostlukspors gegeneinander kicken und Geschenke an die Zuschauer verteilen werden.

Turnierordnung
Dost.doc
Microsoft Word Dokument 25.5 KB
Spielplan
Dost2.xls
Microsoft Excel Tabelle 301.5 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 21
  • #1

    Wahnsinn (Donnerstag, 10 Januar 2013 15:52)

    Was DSB da auffährt ist einfach nur beeindruckend! Das Turnier an sich, verspricht schon tollen Hallenfußball, aber was ich hier über das Rahmenprogramm lese, Hut ab! Alleine schon die Tombola, genial was da für Preise warten! Ich werde aufjedenfall in der Halle sein!

  • #2

    Mal sehen (Donnerstag, 10 Januar 2013 16:12)

    War letztes Jahr schon da. Gutes Turnier mit sehr großem Angebot. Leider wenig Zuschauer. Ich glaube diesmal werden mehr Zuschauer da sein. Das Turnier würde es verdienen. Viel Glück Jungs.

  • #3

    Frage? (Donnerstag, 10 Januar 2013 17:25)

    Wer gewinnt ??
    Die Hallengötter von Dostlukspor :D??

  • #4

    Wahrsager (Donnerstag, 10 Januar 2013 18:24)

    DSB gewinnt das Turnier genau so souverän wie die letzten zwei^^

  • #5

    Bottroper (Donnerstag, 10 Januar 2013 18:48)

    die verantworlichen von der bottroper stadtmeistersch.
    können sich mall eine scheibe von Nuh schneiden
    super turnier vorbereitet DSB
    Bin dabei sonntag

  • #6

    Asi (Donnerstag, 10 Januar 2013 23:20)

    @4

    Gewonnen? Stadtmeisterschaft zweiter und Weber Cup Dritter!

  • #7

    Luther (Donnerstag, 10 Januar 2013 23:26)

    Top...!
    Gute Teams!
    Tolle Tombola! & geile nebenbei "Gewinn-Aktionen" oder wie man es nennen mag! ;D
    hört sich interessant an! :)

  • #8

    Wahrsager (Freitag, 11 Januar 2013 09:15)

    @6 das war natürlich ironisch gemeint, weil vorher von der DSB Seite kam, dass sie ohne ohne Probleme alles gewinnen werden.

  • #9

    MAL RATEN (Freitag, 11 Januar 2013 10:32)

    WER WOHL DAS TV GERÄT GEWINNT;STEHT DOCH SCHON;;;;;;;

  • #10

    Fragender (Freitag, 11 Januar 2013 10:39)

    Sicherlich ein reizvolles Turnier > war letztes Jahr auch dort.
    Aber was gibt es dort was es bei der HSM nicht gibt??
    Mannschaften ab Kreiliga A > Vorwärts A > VFB Bottrop Landesliga.
    Bande seit fast einem Jahrzehnt > Tombola 2006 - 2008 < Imbiß ??
    Letzentlich gibt es bei der HSM noch eine Video Übertragung und
    vor allem > immer volle Hütte.
    Wünsche Nuch und seinen vielen Helfern ein gutes gelingen.

  • #11

    @Wahrsager??? (Freitag, 11 Januar 2013 12:14)

    Kannst du diese Seite mal kopieren? wo angeblich steht, dass DSB alles ohne Probleme gewinnt?

  • #12

    Wahrsager (Freitag, 11 Januar 2013 13:43)

    Schau dir die Kommentare zu den Vorberichten zur HSM und Jürgen-Weber Turnier an. Alles andere erklärt sich von selbst.
    Sportliche Grüße!

  • #13

    Adler Osterfeld (Freitag, 11 Januar 2013 14:24)

    Schade das ihr uns nicht eingeladet habt , hätte gerne mit gespielt ;)

  • #14

    Bottroper (Freitag, 11 Januar 2013 15:05)

    War schon beim letzten PortasCup in der Halle, waren da auch tolle Mannschaften und ein tolles Rahmenprogramm mit Bauchtänzerinnen usw...
    Werde auch diesmal wieder dort sein und kann DSB nur beglückwünschen.
    Soll der Beste gewinnen.
    PS: Das Turnier hätte auf jeden Fall mehr Zuschauer als im letzten Jahr verdient.

  • #15

    Weiß Was (Freitag, 11 Januar 2013 15:06)

    Wieviel gibt denn der Türenhersteller dazu. Den Fernseher?

  • #16

    d (Freitag, 11 Januar 2013 18:31)

    Ich freue auf Sonntag. Das Turnier mit den Mannschaften hört sich Intressant an . Viel Erfolg

  • #17

    Bottroper (Samstag, 12 Januar 2013 00:33)

    Endlich mal eine gute Werbung für den ottroper Fussball.

  • #18

    #12 Wahrsager (Samstag, 12 Januar 2013 02:58)

    Du Experte weißt aber, dass hier jeder etwas schreiben kann?! Aber du guckst wahrscheinlich auch noch nach oben, wenn du hörst, da ist ein Ufo am Himmel.:-DDD

  • #19

    Gute Leistung (Samstag, 12 Januar 2013 23:08)

    Ich hoffe, dass die Bemühngen des Vereins durch viele Zuschauer belohnt wird.
    Mal schauen bin gespannt.
    Hört sich echt stark an.

  • #20

    @18 (Sonntag, 13 Januar 2013 02:29)

    Klar schaue ich nach oben, wenn ich sowas höre. Warum auch in nicht :) Trotzdem ändert es nichts an der Tatsache, dass sich DSB etwas überschätzt.

  • #21

    Fan (Sonntag, 13 Januar 2013 17:20)

    Ist jemand unter euch der wohlmöglich den Namen kennt von dem jungen Talent das heute bei Fortuna Bottrop im Tor stand? Überragend.