Spielplanänderung für Reserveteams

Aufgrund des Rückzugs von Wacker Gladbeck III kam es bei den Gruppen der Reservemannschaften für die Hallenstadtmeisterschaft zu einem Ungleichgewicht: Demnach wären in Gruppe A vier, in Gruppe B drei und in Gruppe C fünf Mannschaften an den Start gegangen. Im Gespräch mit Auf'm Platz erklärte Holger Zilcher von der Fachschaft Fußball, dass nun eine Mannschaft aus Gruppe C in die Gruppe B wanderte - was natürlich auch zu einer Änderung des Spielplans führte.

*Jetzt mit abgeändertem Spielplan!*

Hallenstadtmeisterschaften - 11. bis 13.01.2013

Holger Zilcher.
Holger Zilcher.

Nach der Neuerung der Gruppen und des Spielplans sollen demnach in jeder der drei Gruppen vier Teams an den Start gehen. Während die Gruppe A mit den Teams SuS Rosenhügel II, Wacker II, BV Rentfort II und FC Gladbeck II von einer Neuerung bzw. Änderung verschont blieb, wählte die Fachschaft nun eine Mannschaft aus der Gruppe C aus, die in die Gruppe B wandern würde. "Normalerweise werden die Gruppen ausgelost. Doch da die Zeit drängte und keine komplett drei neuen Gruppen entstehen sollten, behielt es sich die Fachschaft in diesem Fall vor, eine Mannschaft zu bestimmen, die in die Gruppe B wechselt", so Holger Zilcher. Getroffen hat es den BV Rentfort III um Trainer Daniel Griese, der nun in Gruppe B um den Einzug in die Endrunde kämpft.

   Der neue Spielplan liegt exklusiv Auf'm Platz  vor und ist HIER einzusehen.

Dafür ein Dank an Holger Zilcher!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0