Hallenstadtmeisterschaft ohne den Primus

Die Hallenstadtmeisterschaften in Gelsenkirchen sind am Mittwochabend angelaufen und gehen bis einschließlich Sonntag. In den ersten drei Tagen spielen zunächst nur die Kreisligisten unter sich, während ab der Zwischenrunde am Samstag dann auch die Bezirksligisten eingreifen. Der Westfalenligist SC Hassel ist dann allerdings nicht mit von der Partie. Gelsenkirchens Amateur-Primus nimmt aus Verägerung über den Spielort der letzjährigen Feldstadtmeisterschaft nicht teil. Dort hatte man im Finale gegen den SSV Buer auf deren Platzanlage und nicht auf einem neutralen Platz spielen müssen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0