Wer gewinnt das 38. Jürgen-Weber-Turnier?

Morgen startet die Rückrunde beim 38. Jürgen-Weber-Turnier des SV Vorwärts 08 in der Dieter-Renz-Halle. Um 14.00 Uhr geht es in die Rückrunde der beiden Gruppen inklusive natürlich der K.O.-Spiele. Grafenwald empfängt dann zunächst den Gastgeber, Vorwärts 08 Bottrop. Als Favorit gehen die jeweiligen bisherigen Tabellenführer und Bezirksligisten Dostlukspor und SV Rhenania ins Rennen um den Weber-Cup 2012. 

Die Nachricht über den Tod von Thomas Intven sorgte gerade im Lager des SC Viktoria für große Trauer. "Selbstverständlich werden wir mit Trauerflor spielen und können es noch gar nicht fassen", so Trainer Matthias Pech zu Auf'm Platz.

 

Rhenania's Oliver Dirr wird seine Mannschaft wieder gemeinsam mit seinem Co-Trainer Kai Wenderdel an der Linie betreuen. "Kai hat es bisher gut gemacht und soll es auch gerne zu Ende führen. Ich werde zitternd am Rand stehen und hoffen, dass sich keiner verletzt. Ich freue mich für meine Spieler und solche Hallenturniere sind immer eine gute Sache, aber für mich zählt die Meisterschaft mit gesunden Spielern. Ab dem Halbfinale wird es sicherlich spannend, wenn die Favoriten wie VfB, Fortuna und Dostlukspor aufeinander treffen", weiß Dirr.

 

"Wir haben in der Hinrunde das Optimalste für uns rausgeholt und wollen morgen natürlich wieder daran anknüpfen", gibt Dostlukspors Spielertrainer Sebastian Stempel zu Protokoll. Auch er hofft, dass sich seine Spieler nicht verletzen.

Spielplan Rück- und Endrunde JWT 2013
JWT SpPl 2012 Rück.pdf
Adobe Acrobat Dokument 97.7 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    TOLLE SACHE VON V 21 (Freitag, 28 Dezember 2012 18:50)

    FIND ICH EINE GUTE SACHE;GIBT ES EIN SPENDENKONTO WÜRD GERN WAS DA BEI TUN;MFG EIN ALTER SPIELER

  • #2

    kai (Samstag, 29 Dezember 2012 10:04)

    KÖNNTE MIR BITTE JEMAND SAGEN;WANN UND WO DIE BEISETZUNG IST;WÜRDE GERN MIT GEHEN ER WAR EIN GUTER FREUND;