Insolvenzverfahren beendet

Es war die erste Saison nach dem Abstieg der DJK Germania Gladbeck aus der Westfalenliga in die Landesliga. Aufgrund finanzieller Probleme wurde der Verein aus dem Spielbetrieb der Landesliga zurückgezogen und später vom Spielbetrieb komplett suspendiert worden. Nun ist das Insolvenzverfahren beendet und das Amtsgericht Essen veröffentlichte Zahlen.

"In dem Insolvenzverfahren über das Vermögen des im Vereinsregister des Amtsgerichts Gelsenkirchen unter VR 12187 eingetragenen Verein Deutsche Jugendkraft Germania Gladbeck, Krusenkamp 9a, 45964 Gladbeck, gesetzlich vertreten durch den Vorstand Rolf Schobert, Pelkumerstr. 142, 45964 Gladbeck und Jürgen Walkowitz, Langestr. 105, 45964 Gladbeck hat das Gericht der Schlussverteilung zugestimmt.

   Nach der Anzeige des Insolvenzverwalters betragen die Forderungen der Insolvenzgläubiger im Range des § 38 InsO 130.233,79 EUR. Es wird keine Quote gezahlt werden können."

Quelle: https://www.insolvenzbekanntmachungen.de/cgi-bin/bl_suche.pl

Kommentar schreiben

Kommentare: 0