E-Jugend siegt gegen Lirich

Auf ein sportlich durchwachsenes Wochenende blicken die Nachwuchs-Kicker des SSV 51 Welheim zurück. Während die E-Junioren sich deutlich gegen die Gäste aus Lirich durchsetzen konnten, wobei alleine Daniel Piotrowski bereits vier Mal einnetzen konnte, mussten sich die D- und C-Junioren von ihren Gästen geschlagen geben und konnten somit keine Punkte an die Klopriesstraße holen.

E-Jugend:
SSV Bottrop - Arminia Lirich  7:2 (2:1)
Die Welheimer kamen sehr schlecht ins Spiel, in der ersten Halbzeit war das Spiel sehr ausgeglichen und die Liricher konnten sogar in Führung gehen, doch diese konnte noch vor der Halbzeitpause von den Grün-Weißen gedreht werden. Doch im zweiten Durchgang ließen die jüngsten 51-er  nichts mehr anbrennen, die Angriffe der Liricher konnten gut verteidigt werden und die eigenen Torchancen wurden genutzt um die knappe Führung stark auszubauen. Daniel Piotrowski und Tayfun Özmen haben einige sehenswerte Tore geschossen, beide haben einen Hattrick erzielen können. Zwar haben die Liricher noch einen Anschlusstreffer erzielt, doch dieser hat nicht mehr gereicht und somit gingen die 51-er verdient als Sieger vom Platz. "Ein schönes und auch spannendes Spiel, mit der Leistung der zweiten Halbzeit bin ich mehr als einverstanden alle haben 150% gegeben", so das Trainerfazit.


Torschützen: Tayfun Özmen (3), Daniel Piotrowski (4)
D-Jugend:
SSV Bottrop - Fortuna Bottrop  3:9 (1:4)
Die Fortunen haben schnell ins Spiel gefunden und innerhalb von 3 Minuten eine 2;0 Führung auf dem Konto gehabt. Das war nicht gut für die Motivation der 51-er, zwar konnte ein Anschlusstreffer erzielt werden doch die Fortunen konnte die Führung noch ausbauen und gingen mit einer deutlichen Führung in die Kabine. Im zweiten Durchgang haben die Welheimer versucht das beste aus der Situation zu machen und konnten sich einige Torchancen und zwei Treffer erarbeiten, doch kleinere Fehler und die fehlende Konzentration haben die Fortunen genutzt um ihre Führung deutlich auszubauen.

Torschützen: Mert Cavusoglu (1), Burak Arik (1), Fetih Ermek (1)

 

C-Jugend:
SSV Bottrop - Sterkrade-Nord  0:9 (0:4)
Die Nordler konnten ihre Überlegenheit nutzen und somit die Welheimer klar besiegen. Zwar erspielten sich auch die Welheimer einige Torchancen doch nutzen konnten sie diese nicht. Am Ende ging Sterkrade als klarer und verdienter Sieger vom Platz, den sie erzielten ein Treffer nach dem anderen und die Welheimer boten ihnen immer wieder durch Fehler Torchancen.

Text: Peter Piotrowski  / SSV 51 Jugendabteilung