Auswärtssieg beim Spitzenspiel

Am Samstag spielte die E1 von RSV/GA Klosterhardt in SC 1912 Buschhausen. Es war ein klasse Spiel von beiden Seiten, leider regnete es in Strömen. Nach zehn Minuten in der 1. Halbzeit ging der RSV/GA Klosterhardt in Führung, Torschütze  war Joey Rogalla. In der 20. Minute erhöhte der RSV/GA Klosterhardt auf 0:2, hier traf  Torschütze Phil Neumann ins Schwarze. Danach wurde Buschhausen stärker und kam zu zahlreichen Chancen. Kurz vor der Pause schossen die Gastgeber den Anschlusstreffer.
In der 2. Halbzeit war es ein auf und ab. Beide Mannschaften hatte Chancen, noch mehr Tore zu erzielen. 15 Minuten vor Schluss ging der RSV/GA Klosterhardt mit 1:3 durch Marvin Giese in Führung, der eine tolle Spielkombination voraus gegangen war. Kurz vor Schluss kamen die Gastgeber auf 2:3 heran, aber  RSV-Torwart Hendrik Kampschulte, der mal wieder weltklasse hielt, hielt Sieg fest. "Es war ein tolles Spiel und eine super Mannschaftsleistung, weiter so",

sagte Trainer Dennis Fülber, der allerdings warnte: "Wir dürfen uns nicht darauf ausruhen, sondern wir müssen weiter arbeiten."

 

Text: Dennis Fülber / RSV Klosterhardt Jugend

Kommentar schreiben

Kommentare: 0